fuer die kunden 01 Die große Backwarentheke ist gleich beim Eingang des SB Markt Furpach fuer die kunden 02 Große Auswahl an Broten – von drei ausgesuchten Bäckereien fuer die kunden 03 Auch trockene, Obst- und Sahnekuchen stehen zur Auswahlt fuer die kunden 04 Da fällt die Auswahl schwer… fuer die kunden 05 Leckere Weck der Landbäckerei Peter Wasem

Für die Kunden nur das Feinste

Das Beste aus drei Bäckereien in einer Theke

Die Firma Ruffing GmbH, die in Neunkirchen-Furpach den SB Markt führt, feiert im Jahr 2018 ihr 80-jähriges Jubiläum. Jede Woche locken besondere Angebote in dem modernen Lebensmittelmarkt – nicht nur in Getränkemarkt, Metzgerei und der bestens bestückten Frischbackwarenabteilung, die wir Ihnen in diesem Monat näher vorstellen.

Die große Backwarentheke im SB Markt Ruffing hat für Sie 363 Tage im Jahr geöffnet. Lediglich am ersten Weihnachtstag und an Neujahr bleibt geschlossen. Ansonsten ist das freundliche Team – zwei Festangestellte, einen Auszubildenden und sechs Aushilfen – zu den Öffnungszeiten des SB Marktes und zusätzlich an Sonn- und Feiertagsmorgen für Sie da. Und ihr Warenangebot kann sich sehen lassen:
Unzählige verschiedenste Weck und Brote, Kaffeeteilchen und Kuchen stehen hier zur Auswahl. Die Backwarenabteilung wird von drei ausgesuchten Bäckereien beliefert: Bäckerei Schaefer, Barbarossa Bäckerei und Landbäckerei Peter Wasem. Aus 142 Sorten Broten und Flûtes, 95 verschiedenen Kaffeeteilchen, annähernd 300 Kuchen- und 110 Wecksorten kann die Firma Ruffing GmbH insgesamt auswählen und richtet sich dabei nach den Kundenwünschen. Ganz besonders wichtig ist aber die hochwertige Qualität und Frische der Backwaren. Hier werden keine Backwaren vom Vortag verkauft oder aufgebacken.
Die Barbarossa Bäckerei bietet Backwaren von höchster Qualität und Frische und ist daher schon seit 30 Jahren in der Branche erfolgreich. Von einem kleinen Bäckereibetrieb in Kaiserslautern konnte sich das Unternehmen zu einer Großbäckerei hocharbeiten, welche heute in der Region Saar-Pfalz einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor darstellt. Und trotzdem werden die Barbarossa-Backwaren in der Arbeitsweise des Bäckereihandwerks hergestellt – natürlich nicht ohne auch modernste Technik einzusetzen. Das Unternehmen legt seit der Gründung Wert darauf, hochwertige gesunde Lebensmittel zu produzieren und bietet ein ideenreiches Sortiment, Backwaren, die unverwechselbar sind und öfter mal was Neues.
Die Landbäckerei Peter Wasem in Kirkel-Limbach, die den SB Markt Furpach täglich außer Dienstag beliefert, backt ausschließlich nach alter Tradition und ohne jegliche Treibmittel.
Unter die 600 besten Bäckereien in Deutschland und die sieben besten im Saarland kürte „Der Feinschmecker“ mehrmals die Bäckerei und Konditorei Roland Schaefer in Ottweiler, die mit ihrer Qualität, Frische und den regionalen Zutaten überzeugt. Auch hier wird auf künstliche Beschleuniger wie Säuerungsmittel, Enzyme und Emulgatoren verzichtet, die Teige nach alter Tradition hergestellt und die Backwaren nach alter Sitte in Etagenöfen gebacken. Das mittelständige Unternehmen besteht seit fast 30 Jahren und hat unter anderem das erste offizielle „Saarland-Brot“ entwickelt. Roland Schaefer ist seit Jahren Innungsmeister der Bäckereiinnung des Saarlandes, mittlerweile hat die junge Generation den Betrieb weitgehend übernommen.
Und nicht zuletzt liefert die Brezelbäckerei Ecker in Neunkirchen ihr beliebtes, einzigartiges Laugengebäck täglich zum Backparadies im SB Markt Furpach.
Was liegt also näher, als beim nächsten Einkauf die Produkte der Frischbackwarenabteilung im SB Markt Furpach zu probieren? Zum Beispiel die Klassiker aus der Barbarossa Bäckerei, die knusprig frischen Barossi Weck mit der großporigen Krume. Oder Sie ­probieren das Furpacher Kracherbrot aus 80 Prozent Roggenmehlanteil und 20 Prozent Weizenmehl mit jodiertem Salz, welches ­besonders lange frisch hält. Oder Sie lassen sich von dem kompetenten, freundlichen Team beraten und von der großen Auswahl inspirieren…

Quelle: Stadtmagazin "es Heftche"®