autogramm 01 Bestens gelaunt bei der Autogrammstunde: die Boxprofis Mirco Martin, Trainer Norbert Reinermann und Sennad Gashi (von rechts)

Autogrammstunde im SB Markt

Junge Boxprofis zu Gast in Furpacher Geschäft

Boxprofis geben Autogramme in einem SB Markt? Das hört sich beim ersten Mal möglicherweise komisch an – ist es aber nicht. Das Ganze bekommt einen Sinn, wenn man weiß, dass der Trainer Norbert Reinermann heißt Metzgermeister und ein langjähriger Mitarbeiter im SB Markt Ruffing in Furpach ist.

Gleich zwei aufstrebende Jungprofis, Sennad Gashi und Mirco Martin betreut der engagierte Boxtrainer, der mit der gleichen Leidenschaft wie im Sport ebenfalls Metzgermeister ist. Beide bestreiten am 17. Mai 2014 in der Saarlandhalle in Saarbrücken bei der „Night of the Champions“ ihre ersten Profikämpfe in ihrer zwar noch jungen aber schon sehr erfolgreichen Karriere.
Gashi gewann in seiner Amateurkarriere bereits 21 Kämpfe, 14 davon durch KO! Martin ist in seiner Gewichtsklasse dreimaliger Saarlandmeister und Deutscher Vize-Meister. Dass beide Boxer gut vorbereitet in die Nacht der Champions gehen, dafür sorgen zum ersten der Trainer und zum zweiten auch die langjährigen Partner vom SB Markt Ruffing in Furpach. Seit rund 50 Jahren beliefert „Schröder“ Fleischwaren schon die Familie Ruffing. Zurzeit empfiehlt der Chef der Metzgerei, passend zur Spargelzeit, Grillhinterschinken, die Spezialität „Kohlenschinken“ oder als rohe Variante „Saarländischer Bauernschinken“ mild geraucht. Alles vom langjährigen Partner „Schröder“ versteht sich! Und was trinken die angehenden Champions nach dem anstrengenden Training oder den Kämpfen? Mit Sicherheit das neuste Erfrischungsgetränk aus dem Hause „Karlsberg“. Die Homburger Bierbrauer haben mit dem „Gründel’s Radler“ eine neue Sorte ins Rennen geschickt, die eine absolute Variante zu Softdrinks und Limonaden darstellt. Der isotonische Biermix bietet erfrischenden Genuss aus einer Mischung aus alkoholfreiem Bier und Zitronenlimonade, ist Vitaminhaltig und Kalorienreduziert. Genau das richtige nach anstrengendem Sport und nicht nur für Boxprofis.

Quelle: Stadtmagazin "es Heftche"®